Moos und Söhne GmbH & Co. KG: Ihr Partner für professionelles Gestalten

100 Jahre Moos Baustoff-Fachhandel – Ein Unternehmen im Wandel der Zeit

cache_2409658555

Man schrieb das Jahr 1897, als der alteingesessene Sossenheimer Georg Moos (siehe Abbildung) in Sossenheims Westerwaldstrasse einen kleinen Kolonialwarenladen eröffnete und neben Obst und Gemüse auch Kohle anboten hat. Bereits im Januar 1899 florierte der Kohlenhandel so stark, dass Georg Moos einen zusätzlichen Betrieb gründete – die Firma Moos Kohlenhandlung.

Damals wurde der Grundstein für die Entwicklung des heutigen Unternehmens gelegt. Der Anfang war schwierig: ein Eselskarren musste genügen, um die Kohlensäcke zum Haus der Kunden zu bringen. Doch mit Unternehmergeist, Energie und Fleiß wurde diese schwierige Gründungsphase überwunden. Der Aufschwung kam, als Georg Moos 1906 die allseits begehrte Konzession als “Bahnamtlicher Rollfuhrunternehmer” erhielt und somit seiner Kohlenhandlung eine Spedition angliedern konnte.

Nach zwei Weltkriegen, Inflation und Währungsreform begann für Johann Christian Moos (Firmeninhaber seit 1926) und seinen Sohn Hermann Moos der mühsame Wiederaufbau. Ein Bulldog aus dem Jahr 1923, eine mit Holzgas betriebene Zugmaschine und zwei im Eigenbau zusammengebastelte Anhänger waren die ersten Fahrzeuge, denen heute ein moderner Fuhrpark gegenübersteht. Im Zuge der allgemeinen Aufwärtsbewegung und der eisernen Energie von Johann Christian Moos und Hermann Moos lebten die Geschäfte bald wieder auf.

So wurde 1948 der Spedition und dem Brennstoffhandel eine Baustoffhandlung angegliedert und 1949 in Schwalbach eine Filiale eröffnet. Heute blickt die Firma Moos auf eine über 50 jährige Tätigkeit in Schwalbach zurück. 1953 trat nun auch Erwin Moos sen. als zweiter Enkel des Gründers in die Firma ein. Die in Sossenheim und Schwalbach zur Verfügung stehenden Gelände genügten bald nicht mehr den Ansprüchen und so wurde 1962 das 12.000 qm große Grundstück des historischen Schwalbacher Kameralhofes erstanden. In kurzer Zeit wurde dort ein großzügiges, modernes Brenn- und Baustofflager mit Bürotrakt errichtet, das seit diesem Zeitpunkt als Hauptsitz der Firma dient.

 

1967 trat die vierte Generation mit Erwin Moos jun. und 1980 mit Ingo Moos in die Firma ein. Während der 80er Jahre folgte eine große Expansion des Baumarktes:
  • Erweiterung des Baumarktangebotes durch Sanitär- und Elektroartikel
  • 1985 Ausbau der Fenster- und Türenabteilung durch die Einstellung von 2 Schreinermeistern, die neben der Fachberatung auch die Montage vor Ort durchführen
  • 1988 etablierte sich eine weitere Abteilung: die Vermietung von Bau- und Gartengeräten an den privaten “Häuslebauer” und an Firmenkunden. Der Mietservice von der elektrischen Heckenschere bis hin zum Kleinbagger weist sich heute als voller Erfolg aus und nimmt einen festen Bestandteil im Leistungsangebot ein.

Nun konnte man die Firma Moos als Lieferantem vom “Keller bis zum Dach” nennen


Ausblick

Im Januar 1998 wurde die Geschäftsführung offiziell an die vierte Generation übergeben. Die beiden Cousins Erwin und Ingo Moos stellen sich jetzt der Aufgabe, das Familienunternehmen zu sichern. Ein Blick in die Lagerhallen macht deutlich, wie breit das Sortiment des Unternehmens heute gefächert ist: von Poroton-/Kalksand-/Bimssteinen/Zement/Platten- und Verbundsteinen über zahlreiche Gartengeräte, Maler-/Elektro- und Sanitärbedarf bis hin zu verschiedenen Torfarten sowie Kompost, Mutterboden, Sand und Splitt kann der Kunde schnellstens alle Baustoff- und Baumarktartikel erhalten. Die Planung, Beratung und Ausführung / Montage für Fenster / Türen / Tore / Markisen / Sonnenschutz / Bodenbeläge rundet unsere Angebotspalette ab.
Ein großer Lagerbestand gewährleistet die sofortige Mitnahme nahezu aller Baustoffe. Darüber hinaus garantiert unser Auslieferungsteam von 8 Mann und ein moderner Fuhrpark schnellste Lieferung zu jedem Bauvorhaben. Immer größerer Beliebtheit erweist sich unsere neueste Errungenschaft – das Multicar! Hiermit kann auch die kleinste Durchfahrt / Hofeinfahrt gemeistert werden (Mindestbreite 1,65 m). Zusätzlich ermöglichen Werkslieferungen die Maßanfertigung von Einzelbauteilen nach kundenspezifischen Vorgaben und Wünschen – auch hier gilt aufgrund stimmiger Logistik eine maximale Lieferzeit von ca. 2-5 Tagen.

Unsere Stärke: die individuelle und kompetente Beratung in allen bau/-Renovierungsfragen für den Profi und Privatkunden duch hilfsbereites und qualifizirtes Fachpersonal

Dass die Firmenpolitik nicht nur bei den Kunden ankommt, zeigt die langjährige Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter – 25- und 30-jährige Jubiläen sind keine Seltenheit. Insgesamt beschäftigt MOOS inzwischen 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die alle eine kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung vorweisen können. Auch die beiden Geschäftsführer Erwin und Ingo Moos bleiben weiterhin aktiv:

  • Vergrößerung der Verkaufsfläche durch umfassende Umbaumaßnahmen im Frühjahr 2003 – damit verbunden ist die Aufnahme neuer Lieferanten, Hersteller und Marktsegmente bzw. die Erweiterung der Musterausstellung für Fenster & Türen, Bodenbeläge, Sonnenschutz, u.s.w.
  • Erweiterung / Ausbau unserer Ausstellungsflächen durch die Aufnahme zusätzlicher Anbieter mit dem Ziel, auch in Zukunft dem Kunden die vielfältigste Stein- / Pflasterausstellung im Main-Taunus-Kreis zu präsentieren.
  • Integration der modernen Informations- / Kommunikationsmittel in die Kundenberatung durch computergestützte Planungs- und Beratungsprogramme für Außenanlagen.

Die Firma Moos kann positiv in die Zukunft blicken, da sie es durch die Kombination von Tradition und Fortschritt geschafft hat, sich –trotz steigender Mitbewerberzahl- am Markt zu behaupten und eine ganz spezielle Nische zu besetzen. Die Tradition setzt sich fort: seit Januar 2002 ist mit Michelle Moos nun die 5. Generation im Unternehmen vertreten. Sie wird die beiden Geschäftsführer Erwin und Ingo Moos unterstützen und für die Bereiche Innenbetrieb, Buchhaltung, Rechnungswesen und Controlling verantwortlich sein.

Der persönliche Service, der Kundendienst und die fachkundige Beratung stehen heute wie in den vergangenen 100 Jahren im Vordergrund! Im Sinne der Kunden bzw. der Kundenzufriedenheit wird dieses Erfolgsprinzip auch für alle zukünftigen „MOOS“ – Generationen verbindlich sein.

Moos – Ihr aktiver Baustoff-Fachhandel